Heute geht es gleich zweimal um kulinarisches. Thema Nummer eins ist »Kôbe Beef«, das teuerste Fleisch der Welt. Von massierten, biergetränkten, glücklichen Rindern aus Japan.

In der zweiten Halbzeit geht es um japanische Süßigkeiten (»Wagashi«), ihre transzendentale Signifikanz für die Heisenberg’sche Unschärferelation und was das für die soziale Integration der Gummibären in Taipei bedeutet… ha, jetzt hab ich Euch aber drangekriegt! Aber der Teil mit den Süßigkeiten ist wahr.

%d bloggers like this: