KP53: Nezumiland, wo Mäuse auf dem Dach tanzen

KP53: Nezumiland, wo Mäuse auf dem Dach tanzen

Dank einer Freikarte sind wir in den Genuss eines Disneyland-Besuches gekommen. Ein paar Eindrücke davon, und wie die Convenience-Store-Kette »Lawson« jetzt mit viel Luft versucht, ein Bio-Image aufzubauen.

52 Comments

  1. Wahnsinn! Eine neue Portion Podkost!
    Vielen Dank, Kilian!
    Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast!
    Herzliche Grüße, emathion.

    Reply
  2. Ich denke es werden noch weit mehr als 3 Leute die Podkost abonniert behalten haben, bleib dran!

    Bei ~5:30 & 6:30 sind wohl aus Versehen Jingles ausgelöst worden, ist nicht schlimm aber vielleicht kannst (willst) Du die noch entfernen.

    Danke!

    Reply
  3. Wow! Endlich wieder Podkost!
    Danke das du dir die Zeit genommen hast ihn aufzunehmen.^^

    Reply
  4. SUPER!

    Danke Kilian!

    Reply
  5. Sehr geil!!!
    Da wird doch gleich ma wieder der Feed reaktiviert!

    Reply
  6. Hey platz 10 immerhin :D nach soner inaktivität ist das wahrlich respektabel!! Freut mich ;D

    Reply
  7. Heu
    Da sind ja ein paar böse Worte über Rust gefallen..
    Ich weiß net wie es damals wahr aber mittlerweile haben die auch nur noch nen Eintrittspreis und der Rest ist frei

    Reply
  8. GENIAL, hab Abend auf meiner PSP nochmals geschau,
    es könnte ja was neues geben … und tatsächlich eine
    neue Folge ^-^
    Hat mich sehr gefreut und die Folge war sehr interessant.
    Bin wieder im Japan Fever (=
    Liebe Grüße
    Steve J.

    Reply
  9. Super! Hat mich total gefreut, mal wieder eine Episode von dir auf meinem iPod zu finden! Grüße aus dem verregneten Duisburg

    Reply
  10. danke endlich wieder :-)
    hatte mich schon gewundert was itunes da runterlädt und dann diese unerwartete freude.
    alles gute vom rhein.
    claus

    Reply
  11. Juhuuu….
    köstliches und kötzliches…

    .. nur weiter so!

    Freu mich schon auf die nächste Folge, hoffentlich noch vorm 1.1.09 ;)

    lg blub

    Reply
  12. Ich hab auch gestern zwei mal hinschauen müssen als iTunes nen blauen Punkt neben den Podkost setzte.

    Die Tatsache dass soviel Zeit zwischen den Episoden liegt lässt das ganze zu nem besonderen Anlass werden, man hört ganz bewusst zu und arbeitet nicht nebenher :)

    Zum Thema Kinderüberwachung hast Du mir mal wieder aus der Seele gesprochen Kilian. Bei mir war es ähnlich wie Du es von deiner Jugend erzählt hast. Dieses Gefühl das große Vertrauen aufrecht zu erhalten und auszubauen ist wirklich ein entscheidender Teil in der Erziehung. Das ist für beide “Parteien” auch viel entspannter. Jetzt wo man mehr oder weniger selbst erwachsen ist merkt man wie man anderen Menschen ähnlich sein Vertrauen zeigen kann ohne dem Spruch “…Kontrolle ist besser!” anzuhängen.
    Es ist auch keine Frage von Naivität oder Desinteresse sondern einfach ein Zeichen des Respekts und der Anerkennung.
    Mit dem Fortschritt der Technik werden in hoch entwickelten Ländern wie Japan, den USA oder auch Deutschland mit sicherheit bald irgendwelche Mikro-Chips implantiert damit man mit seinem Google-Earth plugin auch genau sehen kann, wann die Schwiegermutter bei seiner Frau ist oder ob dein Sohn die Wahrheit sagt wenn er behauptet bei einem Freund geschlafen zu haben aber tatsächlich seine erste Freundin besucht hat.
    Für mich ist dieses Privat-Stasitum eine aus der Medienwelt erschaffene Geilheit auf Sensationsnews. Angst verkauft sich dabei ja immer besonders gut und spielt daher die Hauptrolle.

    Um den Kreis zu schließen kann ich nur sagen: Wenn es nur einen Podkost in drei vier Monaten gibt, dann ist auch wirklich nur das drin enthalten was rein gehört :D
    Man freut sich drüber und wartet dann halt bis zum nächsten. Mich interessiert dann auch garnicht was der Herr Muster sonst so treibt in seiner Freizeit. Das was im Podkost angeboten wird ist dafür spitze. Viele andere Podcaster, die aus ihrem Leben erzählen beginnen nach nem Jahr mit so ner Art Privatinfo-Prostitution. Das gibts hier nicht und daher ist es so genial.

    Der Zeco hat sicher Recht, es freuen sich durchaus mehr als drei Leute über deine Arbeit Kilian. Also mach weiter so, erhalte dir selbst den Spaß an der Sache, das Abo wird nie gelöscht :)

    Gruß,
    Christian

    (Beim ersten “Fehljingle” dachte ich übrigens es sei absicht, so ne Art Ironieglocke :D)

    Reply
  13. endlich gehts weiter echt top. hoffe du findest zeit regelmäßig Folgen hochzu lden weil ich deinen Podcast echt so tollfinde weil er einmlig ist und ein guten Einblick in das leben in Japan/Tokio gibt.
    PS: Dein Heimtort ist garnicht soo weit weg von meinem ;)
    wohne auch an der Grenze zur scheiz vllt. kennst du ja Laufenburg, Bad Säckingen. liegt beides in meiner nähe.

    Reply
  14. Endlich wieder eine neue Folge, habe mich echt gefreut :)

    Die Idee, Grünzeugs mit Reisessig/Sesamöl zu beträufeln habe ich heute gleich einmal mit Spinat umgesetzt, wirklich lecker :-P

    Mach weiter so :)

    Viele Grüße
    Johannes

    Reply
  15. Huhu Kilian, habe gerade in meinem Reader entdeckt, dass es bereits seit 9 Tagen eine neue folge gibt. Hoffe, dass sich die Frequenz wieder “normalisiert”.

    Cheers, Phil

    PS:
    Sind ja doch mehr als 3 Hörer …

    Reply
  16. Danke Kilian,
    und mehr als 3 Hörer sind es auch noch…
    Weiter so, Du machst Podkost – wir warten drauf!
    Grüße aus Nürnberg
    Andreas

    Reply
  17. Sallü Kilian,
    hesch’s endlich widder emol g’schafft a neue ‘Podkost’ ins Netz z’ stelle.
    Die langie Zit hed sich uf jede Fall g’lohnt. S’ wird immer besser.

    ( Hallo Kilian,
    endlich hast Du es wieder einmal geschafft, einen ‘Podkost’ ins Netz zu
    stellen. Die lange Zeit hat sich auf jeden Fall gelohnt. Es wird immer besser.)

    Zuem Europapark mues i sagge, d’ Pris isch scho happig, (Aktuell zahlsch als Kind (4-11 Johr 28,-€ un als Erwachsene 31,50 €), aber Du kasch d’führ d’ ganz Tag alli
    Fahrg’schäft fahre so lang d’ willsch od’r d’ Andrang ‘s halt zuloht.Was du g’meint hesch sin die alte ‘Spielhalle vo’ früher, wo d’ mit d’ erschti Computergame’s ala SPACE INVADERS hesch spiele könne, so ebbis intresiert hüt ab’r kum no einer, wo jeder a bessers Händiegame het.

    (Zum Europapark muß ich sagen, der Preis ist schon hoch, (Aktuell bezahlt ein Kind
    (4-11 Jahre 28,-€ und ein Erwachsener [ab ! 12 Jahre ! ] 31,50 €), aber dafür kannst
    Du alle Fahrgeschäfte so lange fahren wie Du willst oder der Andrang es halt zuläßt.
    Was Du gemeint hast, sind die alten Spielhallen, wo man die ersten Computergames
    ala SPACE INVADER spielen konnte, so etwas interessiert heute aber kaum noch jemanden, wo doch jeder ein besseres Handygame hat.)

    So d’es wär’s g’si , a Paar “Allemannische Grüß” us ‘Mülle an d’ Post’

    Peter

    (So, das wäre es gewesen, ein Paar “Allemannische Grüße” aus Müllheim/Baden)

    Peter

    [PS. An alle ‘Allemannen’, habe keine Anspruch auf Vollständigkeit]

    Reply
  18. Hallo Kilian,
    super dass du dir die Zeit genommen hast. Da hat sich die Treue wirklich gelohnt.
    Ich freue ich schon sehr auf die nächste Episode, obwohl (auch weil) ich kein Japanisch kann.
    Eurer Heinrich kann ja schon einwandfrei Kilians Potzemok sagen :o).
    angenehmen Tag noch…

    Reply
  19. superspitzencool!
    werde gleich einem freund bescheid geben, der sich sicher auch freuen wird. hat sich gelohnt, immer wieder vorbeizuschauen!

    DANKE KILLI! ;-)

    Reply
  20. huhu kilian! ich habe mich echt gefreut als an deinem podcast auf einmal was zu laden anfing. Hab mir natürlich wie sollte es auch anders sein ausgibig zeit genommen mhm… okay das war gelogen…ich hab einfach zu viel zeit beim bund ^^ dabei kann man ja so prima entspannen :) na jedenfalls hats spaß gemacht. ich weis nicht wie oft ich mir das ganze jetzt schon wieder angetan habe ;) jedenfalls bin ich echt gespannt wie das japanische interview angeht (wirst du das ganze eigentl. untertiteln?) liebe grüße und alles gute aus meiner momentanen Bundeswehr-Heimat Mengen in Baden-Württemberg

    Reply
  21. ich freu mich jedesmal wie ein irrer, wenn es eine neue folge gibt.

    Reply
  22. hey hätt nicht gedacht das meine mail dann doch mal beantwortet wird. :D freu mich auch riesig auf jede neue episode! einfach nur weiter so.
    Grüße aus Lörrach

    Reply
  23. Er lebt noch ! Unglaublich ! Danke für die Podkost !

    Reply
  24. Konnichi ha,
    Bin gerade auf deinen Podcast gestoßen, vielen Dank für deine Mühe :).
    Ich freue mich schon auf den nächsten. ^^
    Grüßle aus Baden Württemberg

    Reply
  25. na wie angekündigt ist er geschlüpft ^^
    Herzlichen glückwunsch und viel spass mit dem 2ten kind

    Reply
  26. waa-wasss????!!! so ganz am rande im block erwähnt ganz unscheinbar? du bist mir ja einer ;) hat mich jetzt klatt aus den latschen gehaun

    !!! Herzlichen Glückwunsch !!!
    jetzt wirds langsam eng schon der 2. bub :o) wenn da mal nicht schon das Dritte angesetzt wurde *wow* da wird sich heinrich aber freuen als großer bruder :>

    Reply
  27. Mit dem Podcast hat das jetzt nichts zu tun (aber um nicht völlig OT zu sein: Ich warte seeehnlichst auf ne neue Ausgabe), aber ich finde, hier wird ein interessantes Projekt beschrieben und vielleicht kann mans ja so verbreiten: http://www.nerdcore.de/wp/2008/11/09/51-japanese-characters/
    Bis bald ^^

    Reply
  28. Hallo,

    es sind wirklich mehr als 3 Hörer. Toll die aktuelle Episode. Weiterso!

    … und die paar fremden Töne drinnen stören auch nicht.

    Gruss aus Wien.

    Reply
  29. Na, das Essen war aber sicherlich teuer, auch wenn das Fahren umsonst war. Aber ein klasse Erlebnis war es bestimmt, so wie sich der Podcast anhört. Und mehr als drei Leser habt ihr garantiert noch!

    Wünsche noch ein paar geruhsame Tage und hoffentlich gibt es im neuen Jahr viel, viel, viel mehr Podkost von euch :)

    Reply
  30. Killian, wir warten auf deine Neujahrsansprache gggg

    Reply
  31. Hallo Killian, ich hoffe deine Lust ist genügend gross die Episode zu verwirklichen :-)
    Wann auch immer sie kommt, ich freue mich darauf. Gruss, Alain.
    – – –
    Alles Gute für 2009!

    Reply
  32. Hi Kilian!
    Danke für die nette Episode. Ich kann dich nur moralisch dabei unterstützen, weitere Podkost für deine x mal 3 Hörer zu produzieren.
    Du hast ja bald die 100 geschafft :-) und dann könnten wir mal ein schönes netzbasierendes Fest feiern (wenn´s technisch machbar ist).
    Ich wünsch dir und deiner Familie ein schönes neues Jahr,
    Gruß Bernd

    Reply
  33. Ich würde da auch gerne einmal hinfahren. Es ist bestimmt sehr schön dort. Das bestätigst du auch mit deinem Podcast. Das ist echt klasse gemacht. Ich würde auch gerne mal so einen Podcast machen. Aber ich kann das nicht. Ich suche nach Hilfe. Ich dachte mir, da du das machst kannst du mir vielleicht auch helfen. Wo bekomme ich das alles her? Was brauche ich dafür? Kann ich das als Laie auch oder muss ich mich damit erst wochenlang auseinandersetzen bevor ich richtig los legen kann?

    Reply
  34. killian ich komm mir vor wie ein junkie auf entzug..

    ich bin sogar soweit das ich immer eine kerze anstecke
    und ein stoßgebet an den podcast gott schicke bevor ich einmal die woche f5 zum aktualisieren drücke !

    ich hab sogar wieder angefangen tv zu kucken
    ..nur du kannst mich vor dem hirntod retten..

    in erwartungsvoller hoffnung

    aus trier

    thomas

    Reply
  35. Ich bin zwar noch kein Junkie auf Entzug wie Thomas, aber ich finde die Seite an sich schon gar nicht mal so schlecht. Ich muss aber auch zugeben, dass ich beim Betreten der Seite nicht wusste, was ein Podcast ist. Aber das hat sich jetzt ja geändert. Ich kann noch nicht alles richtig nachvollziehen und das mit dem genießen geht auch noch nicht so ganz, aber ich werde weiter reinschauen, denn ich finde das wirklich total klasse. Vielleicht kann ich dann auch bald sagen, dass ich auf Entzug bin.

    Reply
  36. @ Dirk, ging mir anfangs genauso ^^
    naja bin froh damals diesen Podcast entdeckt zu haben, halte mich momentan mit den alten Podcast noch über wasser und hoffe das es bald neuen stoff für uns süchtis gibt, nisch war Kilian

    MfG de Kebin ausm hessisch wäldchen

    Reply
  37. Kilian, du kannst dich doch sicherlich noch an die werbespots von Apple errinern in dennen ein “PC” Typ und ein “Macintosh” Typ vorkommen oder? ^.^ das gibts jetzt anscheinend in einer neufassung http://www.youtube.com/watch?v=qHO8l-Bd1O4&fe

    Reply
  38. Hi Kilian,
    ich habe gestern deinen Podcast entdeckt und habe mir mal eben alle Folgen per iTunes heruntergeladen. Ich würde es mir nur umso mehr wünschen, wenn du wieder mehr Zeit in den Podcast investierst, es macht mir sehr viel Spaß dir zuzuhören, Insiderinfos über Japan und man lernt sogar etwas Allemannisch!

    Grüße Lars

    Reply
  39. ich geb dir meine adresse hier kannst den abliefern ^^

    Reply
  40. Ich finde es schade, das trotz vieler Ankündigungen doch seitdem kein Podkost mehr von dir gemacht wird :/
    Ich will wirklich nicht drängen, aber du könntest doch wenigstens mal ankündigen, dass halt kein Cast mehr kommt..

    Reply
  41. Wo kann man hier etwas spenden? So etwas kann sich ja nur positiv auf neue Episoden auswirken. ;oP

    later shmotz

    Reply
  42. Hallo Kilian,

    ich hab in 2 Monate deine ganze Podcast angehört
    und ich wüunsche mir so sehr das du wieder ein neues rausbringst…
    Ich hätte noch ein Thema was rein könnte.

    “Japanisches Theater”
    No oder Kabuki oder noch die andere formen.

    Bitte Bitte mach wieder ein poscast………..

    mit freundlichen gruße,

    JP Salazar

    Reply
  43. Kann es kaum erwarten^^ …aber Kinder haben nun mal Vorrang;-)

    Reply
  44. Damit ist Kilian kein Einzelfall…in Japan sowieso nicht. Hat Heinreich den seine Rolle als großen Bruder übernommen? ^^ LG wie immer aus Augsburg

    Reply
  45. Darf man denn auf nen weiteren Podkast hoffen?

    Reply
  46. @zeco

    Mist, das kommt davon wenn man sich nicht genug Zeit nimmt… Ich werde versuchen, das in den nächsten Tagen in Ordnung zu bringen und nochmal hochzuladen.

    Reply
  47. So, habe die Audio-Datei ersetzt und die beiden Fehlerhaften Jingles rausgenommen. Wers schon runtergeladen hat, muss wahrscheinlich manuell vom Web herunterladen. Sorry.

    Reply
  48. Habe in letzter Zeit wieder echt Lust zum Podcasten. Mit etwas Glück könnte es bald eine neue Episode rieseln…

    Reply
  49. Es könnte wahrhaftig sein, dass ich in den 6 Wochen, die ich in Deutschland sein werde, wieder mal Zeit finden könnte, eine Episode hochzuladen, aber ich möchte nichts versprechen. Bin schliesslich mit meinem 5-Jährigen Sohn unterwegs, da weiss man nie…

    Reply
  50. Wenn “es könnte sein… aber ich will nichts versprechen” eine Satzkonstruktion ist, die man als Ankündigung interpretiert, dann freut Euch, alle Wahlversprechen werden eingehalten und laut dem Buch der Offernbarungen geht sowieso bald der Punk ab… ;-P

    Also ich halte mir einfach die vage Möglichkeit offen noch irgendwann eine Episode zu machen. Jeder, der Kinder hat, die er nicht gerade links liegen läßt, weiß ganz genau, wie es mir geht. Meine Familie und mein Berufsleben hat trotz allem Vorrang vor Euch. Das müsst Ihr halt mal einsehen.

    Reply
  51. Der Geist ist willig, jedoch das Fleisch ist schwach. Ich leide an chronischem Zeitmangel, jetzt mit zwei Kindern (einer davon 6 Monate alt) noch mehr als vorher.

    Ich würde so gern wirklich wieder mal podcasten, aber ich weiß wirklich nicht, wo ich die Zeit hernehmen soll. Ich komme oft spät nachts erst nach Hause und an den Wochenenden bin ich froh, wenn ich mal ein bisschen Zeit für meine Kinder habe neben all den anderen Dingen die so getan werden müssen.

    Wenn der ganze Trubel um die Kinder sich etwas gelegt hat, werde ich auf jeden Fall wieder Podcaste. Denkt Euch einfach ich habe einen »Erziehungsurlaub« genommen ;-)

    Reply
  52. @Kevin
    Heinrich liebt seinen kleinen Bruder über alles und kümmert sich ganz rührend um ihn. Allerdings kümmert er sich nicht als “großer Bruder” um ihn, er meint, er sei seine Mutter!

    @Stefan
    Die Hoffnung stirbt zuletzt ;-) Klar, hoffen darf man immer, ich habe ja gesagt, ich möchte unbedingt wieder Podcasten, es ist einfach erstmal gar keine Zeit. Vielleicht kann ich ja mal was ganz schlecht produziertes einfach mit meinem iPod aufnehmen und auf Euch loslassen, aber schlußendlich möchte man schon einen minimalen Level and Produktionsqualität halten…

    Reply

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>