KP59: Weltmeister – schon wieder.

KP59: Weltmeister – schon wieder.

Jaa, wir habens geschafft, wir sind Weltmeister! Schon wieder! Ja, klar. Was? Fußball? Wer redet den hier von Fußball? Wir (Tokyo) sind wieder die teuerste Stadt der Welt!

Und wenn ihr jetzt glaubt, dass man das einfach so für bare Münze nehmen kann, dann habt ihr Euch aber geschnitten. Hier mein Kommentar zu EIUs Einschätzung, und wie man das ganze zu verstehen hat. Und ein paar wirkliche Preise im Vergleich.

13 Comments

  1. NeKyS · July 24, 2011 Reply

    Mensch Kilian ^^, also mich haste schon ma genatzt. als mein RSS-Ticker den neuen Episodentitel zeigte, dacht ich doch echt, du würdest etwas über den Empfang der japanischen Fußballdamen in der Heimat berichten.
    Wie üblich hast du hier aber mal wieder Aufklärungsarbeit geleistet und aufgezeigt, dass es sich doch sehr lohnt eine zweite Meinung einzuholen und nicht blind auf jede Meldung / Publikation zu vertrauen.
    Abschließen will ich mit einem Titel der Beach Boys – ‘I Know There’s an Anwer’ …lustigerweise hieß der nämlich ursprünglich ‘Hang on to Your Ego’ … in diesem Sinne; Folge 60 wir kommen ^^ !

  2. ティロ · August 4, 2011 Reply

    Mahlzeit,

    gute Analyse dieses Wohnkostenrankings. Wenn man Expat-Konsumgewohnheiten anlegt, wird das natürlich total verzerrt. Vermutlich erklärt das dann auch, warum Moskau auch immer ganz weit vorne landet.

    Andererseits hat der Yen-Wechselkurs doch inzwischen deutlich zugelegt. Deine Milch für 157 Yen kostet in der Tat 2 Dollar.

    以上

    PS: Mal über Flattr nachgedacht?
    https://flattr.com/unclaimedthings/view/thing/e41b9046cfe8af8cfa58fd35d599617c

  3. kilian · August 4, 2011 Reply

    Ach so ja, beim momentanen Stand des Dollars ist so gut wie jede nicht US Stadt die teuerste der Welt. Aber so weit ich den Bericht korrekt gelesen habe, wird das auch in Relation gesetzt zum “total average spendable amount”.

    Also mehr oder weniger ist das auch in Relation zum Durchschnittsgehalt und den Steuern. Darum verstehe ich umso weniger, warum Tokyo so schlecht abschneidet. Schließlich ist das Durchschnittsgehalt in Japan ja nicht schlecht (zumindest für gut ausgebildete Gaijin) und alle meine Abzüge (Steuer, Krankenversicherung, Rente, Arbeitslosenversicherung) summiert sich grade mal auf ca. 25%.

  4. kilian · August 4, 2011 Reply

    Na, dann Flattr mich mal!

  5. Frederik · October 16, 2011 Reply

    Heimlich? Nein.
    Hiesig? Vielleicht.
    Heimisch. Yay!

    :)

    Schöne Sendung. Diesen seltsamen westlichen Unsinn mal zu entschlüsseln, ist eine gute Idee.

  6. alex · November 25, 2011 Reply

    Ists mit Podkost wieder am Ende oder kommt da noch was? :( Seit der letzten Twitternachricht Ende August kam ja leider nichts mehr.

  7. Steve J. · December 11, 2011 Reply

    Hi Kilian, ich habe gerade überglücklich, wenn auch extrem verspätet festgestellt, dass es neue Folgen gibt! Die Hoffnung stirbt zuletzt. (; Die neuen vier Folgen sind frisch gedownloaded, das gleicht einem Vorweihnachtsgeschenk und ich hoffe sehr da kommt noch was (= Schönen Gruß aus Düsseldorf!

    //so nach dieser Folge poste ich den Text nochmal hierhin (=
    Die 4 Folgen haben wieder ne Menge Spaß gemacht. Das liegt nicht nur an den Themen, es ist auch immer wieder unglaublich unterhaltsam dir zuzuhören. Wie ich schon geschrieben habe, wenns nach mir geht nimmt der Podcast nie ein Ende ^.^ Ich hab aus keinem Buch oder Doku mehr mitgenommen als aus deiner Podkostreihe.

    ///so zur Anregung:
    - Japanische Musik zwischen den Themen, statt US Musik.
    - mobile Folgen mit jap. Hintergrunds atmosphäre (
    wie der damalige Cast in der Einkaufsmeile oder an der Bahnhaltestelle)
    - Dieser ist einer von drei Podcast die ich noch verfolge, die anderen 2 sind von großen TV Sendern. Podcasts sind wohl tatsächlich ausgestorben. Ich empfehle die Folgen nach und nach auf YouTube zu laden, mit animiertem Video. Mit richtiger promotion würde das bestimmt ne Menge neuer Zuhörer und Abonennten geben und es gibt eine Umsatzbeteiligung (bei GEMA freier Musik)

    again, Lieben Gruß aus Düsseldorf!
    ~Steve

    • kilian · December 25, 2011 Reply

      Hallo Steve, ja die jap. Musik stat US Musik. Erstmal finden und dann noch die Rechte kriegen. Die Zeit habe ich einfach leider nicht. Wenn ich keine gute japanische Musik finde in http://www.musicalley.com/ (wo man von vornherein als Podcaster die Broadcast-Rechte bekommt), dann gibts halt andere Mucke. Eine Zeit lang gabs noch ein paar interessante Titel dort, aber in letzter Zeit ist die Ausbeute sehr mager.

      Allein fürs Musiksuchen habe ich kaum Zeit, wenn ich dann noch den Musikern hinterherrennen müsste, um zu fragen, ob ich das denn nun bei mir im Podcast abspielen darf etc. dann lieber nicht.

      Soundseeing möchte ich auch wieder mal machen, nur komm ich halt kaum mehr aus der Bude. Schlimm ist das. Und wie gesagt mit promoten kommt auch die Verpflichtung regelmäßig Content zu produzieren. Würde ich ja gerne, kann aber bei meiner momentanen Anstellung nicht – zu viel Arbeit, zu wenig Freizeit. Wenn sich in der Beziehung wieder bald was tut, dann sieht die Situtation auch wieder besser aus.

      Trotzdem bleibt abonniert ich werde immer wieder mal was posten, nur regelmäßig geht einfach bei aller Liebe nicht. Familie geht vor, nehmts mir nicht übel.

  8. zambanini · January 14, 2013 Reply

    danke fuer deine neuen podkOsts, gerade die abwechslung und deine persoenlichen meinungen..ala leben ab 30 g sind mehr als nur unterhaltung. gruesse aus vorarlberg

  9. Anni · November 3, 2013 Reply

    Hey Kilian!
    Ich möchte hiermit nur noch einmal mitteilen, dass Du immer noch sehr vermisst wirst :)
    Hab alle Deine Podcast- und sonstigen Folgen mehrfach gehört (pendele jeden Tag drei Stunden mit dem ÖPNV, macht auf diese Weise wesentlich mehr Spaß) und wünsche mir soo sehr, dass Du irgendwann wieder genug Zeit und Lust und Themen hast, wieder richtig loszulegen!

    Twitter hab ich leider nicht, daher frag ich mal auf diesem Wege: Ist die wunderschöne Dame in diesem Bild https://twitter.com/KilianMuster/status/396149607941423104/photo/1 etwa Deine Frau? :)
    Sorry für meine Neugierde ;)

    Wünsche Dir einen tollen Heimaturlaub!

    Liebe Grüße aus Hamburg,
    Anni

  10. kilian · November 3, 2013 Reply

    Hallo Anni,

    Vielen Dank für dein Feedback. Mit meinem sehr erfüllenden Job und zwei Jungs zu Hause, die einem die Bude auf den Kopf stellen ist halt einfach nur wenig Zeit für anderes, und da haben andere Dinge, wie zum Beispiel die obige Halloween Party einfach Vorrang.
    Die wunderschöne Frau auf dem Foto ist leider nur das: eine wunderschöne Frau.

    Meine Frau sieht zwar sehr jung aus, aber zwanzig Jahre jünger aussehen als die Realität schafft sie dann auch wieder nicht.

Leave a Reply